SOWA RIGPA - Tibetische Babymassage

Einzelbehandlungen

Baby-  und Kleinkindmassage nach den Grundlagen der Tibetischen Medizin 

BabymassageDie Sowa-Rigpa Beraterin massiert Dein Baby sanft mit gezielten Streichungen und einem wohltuendem Himalaya Kräuteröl. Zur Anwendung gehört noch das Betrachten der Ohren des Kindes dazu, sowie eine Ernährungsberatung für Mutter und Kind.
 
Dabei wird das Baby wird sanft massiert, dies
- sorgt für Stabilität im Körper und Geist - unterstützt beim Aufbau der Muskeln und Stärkung der Knochen
- es fördert die motorische Entwicklung des Kindes
- auch verbessert es die Konzentrations- und Wahrnehmungsfähigkeit
- sorgt für guten Schlaf, was zu Wohlbefinden führt
- es unterstützt die Verdauung, hilft bei Bauchkrämpfen
 

.Einzelbehandlungen buchbar am Mittwoch 04.03.2019, ab 13:00 im Raum Ida

Preis pro 45-minütiger Behandlung EUR 45,--
 
Terminvereinbarung: 0644/5791506, christa.fuerth@gmail.com
 
 

Was bedeutet Sowa Rigpa – Tibetische Medizin

Sowa Rigpa ist die buddhistische Wissenschaft vom Heilen. Sie gehört zu den ältesten erhalten gebliebenen Medizin-Konzepten. Sowa Rigpa ist ein ganzheitliches System, das Körper, Rede und Geist einschließt und die Harmonie dieser Drei wiederherstellt.
 
Es ist ein umfassendes medizinisches System, in dem alle Methoden von der Energiearbeit wie Massagen bis hin zu Ernährungsberatung angewendet werden. Das Betrachten der Zunge, der Augen, des Urins, (bei Kleinkindern die Ohren) und vor allem den Gesamtzustand des Menschen, zählen ebenfalls zu den Methoden des ganzheitlichen Prinzips.
Eine Vielzahl von Umständen ganz besonders in der Ernährung und Lebensstil, kann eine Disharmonie der drei Körperenergien, Wind, Feuer, Erde/Wasser hervorrufen.
Ziel ist es die drei Körperenergien, die drei Grundprinzipien der Tibetischen Medizin, in Balance zu bringen.
Ich arbeite mit einem einheitlichen System, dessen Effizienz sich seit Jahrhunderten bewährt hat. Die Methoden sind leicht verständlich, praktisch anwendbar und gut umsetzbar. Und es lässt sich leicht ins Leben integrieren.
 

Christa Fürth:
Ich bin 49 Jahre alt, gebürtige Österreicherin. Mama von fast zwei erwachsenen Kindern aus 1. Ehe. Ich bin wieder verheiratet. Vor und während meines Studiums, war ich im Bereich Marketing und Verkauf über 30 Jahre lang tätig. Seit 2008 praktiziere ich den tibetischen Buddhismus. 2013 startete ich ein vierjähriges Studium am Institut für Sowa Rigpa Wissenschaften, in Boppard am Rhein-Deutschland, welches ich 2016 abgeschlossen habe und auch in Deutschland beruflich anerkannt ist. Im Jänner 2017 eröffnete ich dann meine eigene Praxis.

Zurück

Liebe/r Besucher/in unserer Website! Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Durch Surfen auf der bfamily Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.